Medizinisch indizierte Behandlung


Neben der vorbeugenden und pflegerischen Behandlung führen wir eine Reihe von Behandlungen aus, die besonders für Risikopatienten, wie Diabetiker, Rheumatiker und Menschen mit Gefäßerkrankungen angezeigt sind.

Die Behandlungen von medizinisch indizierten Fußschäden und -erkrankungen werden von uns in enger Zusammenarbeit mit Fachärzten wie z.B. Hausarzt, Dermatologe, Orthopäde, Diabetologe, Venologe, Kardiologe und den Orthopädieschuhmachern durchgeführt.

Zu den Patienten mit der Indikation einer podologischen Fußbehandlung gehören neben den schon erwähnten Risikogruppen zum Beispiel auch Patienten die nach operativen Eingriffen des Fußes zu notwendigen Nachbehandlungen an uns überwiesen werden.

Übrigens: mit dem Podologengesetz vom 02.01.2002 und der damit verbundenen bundeseinheitlichen Ausbildung und Prüfungsordnung, gehört der Beruf des Podologen/ der Podologin zu den medizinischen Assistenzberufen.

  • Nagelbehandlungen
  • Hyperkeratosenbehandlungen
  • Clavi Entfernung
  • Orthonyxiespangen
  • Medizinische Verbandstechnik
  • Hyperkeratosenbehandlungen
  • Orthesentechnik
  • Nagelprothetik
  • Mykosebehandlung
  • Warzenbehandlungen
  • Haltbare Druckentlastungen
  • Medizinische Verbandstechnik

kontakt@bonae-vitale.de

Am Tweitenfeld 58, 274332 Bremervörde

04761 - 3986


Öffungszeiten

Mo 8:30-13 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr

Di 8:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr

Mi 8:30 -12:00 Uhr

Do 8:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr

Fr 8:30 - 17:00 Uhr

und nach Vereinbarung